Wichtige Fragen

 

Warum sollte ich Mitglied im Verein werden?

Man wird Mitglied um am gemeinschaftlichen Sport teilzunehmen. Im Mittelpunkt der Bewegungstherapie steht die Entwicklung der eigenen aktiven Einflussnahme jedes Einzelnen auf die Erhaltung und Verbesserung seiner Gesundheit und damit seiner Lebensqualität im Alltag. Der ärztlich verordnete Sport als Sachleistung ist ohne Mitgliedschaft möglich (d.h. aber: kürzere Übungseinheiten, keine Nutzung der Freizeitsportangebote, keine Teilnahme am Vereinsleben).

Kann ich ein Probetraining machen?

Ja, ein kostenloses Probetraining ist nach Kontaktaufnahme mit der Geschäftsstelle möglich.

Wo wird Warmwassergymnastik angeboten?

Auf unserer Internetseite – unter Partner - sind die einzelnen Standorte aufgeführt. Für eine Teilnahme nehmen Sie bitte Kontakt mit unserer Geschäftsstelle auf oder senden Sie uns Ihren Wunsch per Mail zu info@synigia.de – wir melden uns dann kurzfristig bei Ihnen.

Wie kann ich Mitglied in einer Sportgruppe werden?

Durch eine Terminabsprache zu einem kostenfreien Beratungsgespräch und anschließender Mitgliedsaufnahme.

Warum ist ein Beratungsgespräch erforderlich?

Dieses Beratungsgespräch führen die Mitarbeiterinnen unserer Geschäftsstelle durch. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, wichtige Details zum Verein zu erfahren und die entsprechenden Unterlagen auszufüllen. Das persönliche Beratungsgespräch findet in den Räumlichkeiten der Geschäftsstelle statt, kann auf Wunsch aber auch per Telefon erfolgen. Die entsprechenden Unterlagen werden dann per Post zugeschickt.

Warum wird eine Aufnahmegebühr erhoben?

Die Mitgliedsaufnahme ist mit zeit- und kostenintensiven Aufgaben verbunden: Eintragung in das Mitgliederverwaltungsprogramm, Rücksprache mit den Übungsleitern oder Therapeuten etc. .

Wie hoch ist der monatliche Beitrag?

Die Höhe der jeweiligen Mitgliedsbeiträge entnehmen Sie bitte unserer Beitragsordnung. Diese kann als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Welche Möglichkeiten der Bezahlung habe ich?

Grundsätzlich wird der Mitgliedsbeitrag bargeldlos gezahlt. Er wird monatlich bis zum 15. des Monats per Lastschriftverfahren eingezogen.

Wie bekomme ich meine Mitgliedsnummer?

Die Daten aus dem Aufnahmeantrag werden von den MitarbeiterInnen in das Mitgliederverwaltungsprogramm eingetragen. (Bearbeitungszeit 1-2 Wochen in der Geschäftsstelle).

Was ist zur ersten Übungseinheit (mit Verordnung) mitzubringen?

Mitzubringen ist eine Kopie der Verordnung und die Teilnahmebestätigung. Beides erhalten Sie beim Beratungsgespräch.

Nehme ich immer in derselben Sportgruppe teil?

Ja, denn das festigt das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Gruppe.

Wie kann ich die Sportgruppe wechseln?

Reichen Sie eine schriftliche Änderungsmitteilung in der Geschäftstelle ein (das Formular wird im Beratungsgespräch ausgehändigt und steht als Download zur Verfügung). Ist der Sportgruppenwechsel möglich, wird dem Mitglied das Datum des Wechsels schriftlich mitgeteilt.

Kann ich als Mitglied nach Ablauf der Verordnung weiterhin am Sport teilnehmen?

Ja, denn Funktionstraining und Rehabilitationssport ist auch ohne Verordnung möglich.

Gibt es eine Beitragsrückerstattung, wenn ich krank oder im Urlaub bin?

Werden die Übungseinheiten nicht wahrgenommen, können diese nach Absprache mit dem Übungsleiter/ Therapeuten nachgeholt werden. Grundsätzlich gilt: es besteht kein Anspruch auf das Nachholen von Übungseinheiten. Beitragsrückerstattung ist nicht möglich.

Wo finde ich die Kündigungsfristen?

Die Kündigungsfristen sind in der Satzung festgeschrieben. (Satzung als PDF)

Erhalte ich eine Kündigungsbestätigung?

Ja, nachdem die Kündigung in der Geschäftsstelle eingegangen ist, erhalten Sie innerhalb von 2-3 Wochen eine Kündigungsbestätigung für Ihre Unterlagen. Sollten Sie diese nach 4 Wochen noch nicht erhalten haben, melden Sie sich bitte in der Geschäftsstelle.

Wo erhalte ich eine Verordnung und was tue ich dann? Was muss ich beachten?

Die Verordnung kann heruntergeladen werden (Link). Sie können sich aber auch eine Verordnung von Ihrem Facharzt oder Hausarzt ausstellen lassen. Das Verordnungsmerkblatt – Herunterladen - gibt Informationen, worauf zu achten ist.

Warum erreiche ich so schwer jemanden in der Geschäftsstelle?

Durch den hohen Sprechbedarf des Einzelnen kommt es öfters einmal zum „Stau in der Leitung“. Hinterlassen Sie uns dann bitte Namen und Telefonnummer – wir rufen schnellstmöglich zurück. Natürlich können Sie uns auch eine E-Mail schicken info@synigia.de – oder einfach persönlich während der Sprechzeiten der Geschäftsstelle vorbeikommen.

Findet der Sport auch an Feiertagen statt?

Wir sind immer für Sie da – aber die Feiertage sind auch uns heilig. Aber schon am nächsten Tag läuft alles wieder programmgemäß ab.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Kontaktieren Sie uns

Synigia – vital und gesund
Abteilung des Kietz für Kids – Freizeitsport e.V.
Zum Hechtgraben 1
13051 Berlin

telefonische Sprechzeiten: Di-Do 10:00 - 15:00 Uhr,
sowie jeden ersten & letzten Donnerstag bis 18:00 Uhr

persönliche Sprechzeiten: Dienstags 10:00 - 13:00 Uhr,
sowie jeden ersten & letzten Do von 16:00 - 18:00 Uhr

Tel: 030 - 920 11 05
Fax: 030 - 920 81 45
Mail: info@synigia.de

Vereinsregister beim Amtsgericht
Berlin-Charlottenburg, Nr.: VR 138 70
Steuernummer: 27/616/64702

* erforderliche Angaben